Sommerhütte

Vom 21. bis 24. Mai fuhren wir mit 15 Leute auf ein Hüttenwochenende nach Bramberg in Österreich. Die absolute Alleinlage mitten auf der Alm kam uns sehr zu Gute, da zu sämtlichen Tages- und Nachtzeiten diverse Bundesbrüder mit voller Inbrunst verschiedenste Kommersgesänge zum Besten gaben. So ein gemeinsames Wochenende ganz ohne Zivilisation und Handyempfang stärkt immer wieder den Gruppenzusammenhalt und fördert die Kommunikation unter den Bundesbrüdern enorm. So kommt es hier nicht selten vor, dass man den einen oder anderen auch mal von einer anderen Seite als nur auf dem Haus kennenlernt. So haben wir viele schöne Stunden beim gemeinsamen Kochen, Wandern und auch dem einen oder anderen Bier verbracht.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


× 6 = achtzehn